Naturheilpraxis Johanna Pfüller, Überlingen, Goldbacherstraße 15

Heilpraktikerin Johanna Pfüller –
Medizin mit Herz und Verstand

Mein Herz schlägt für die Menschen und die Medizin. Es fasziniert mich immer wieder aufs Neue zu erleben, wie im menschlichen Körper alles mit allem untrennbar zusammenhängt und der Mensch doch immer mehr ist als die Summe seiner Teile.

Die Liebe und Faszination zur Medizin begleiten mich schon sein Kindertagen. Durch die eigene Erfahrung, was es bedeutet, mit chronischen Beschwerden leben zu müssen, entstand in mir mehr und mehr der Wunsch, die Abläufe des Körpers in ihren Ursprüngen zu verstehen um so ursächlich wie möglich behandeln zu können und gleichzeitig den ganzen Menschen auch mit all seinen emotionalen, sozialen und seelischen Bedürfnissen nicht aus dem Blick zu verlieren.

So arbeitete ich mich mehr und mehr in das Gebiet der ganzheitlichen Medizin und der Naturheilverfahren ein und absolvierte schließlich in Vollzeit die Ausbildung als Heilpraktikerin. Da ich trotz aller Einsicht, dass uns Menschen wohl niemals alle Erkenntnisse des Geheimnisses “Körper” offen stehen werden, ein sehr wissenschaftlich denkender und den Dingen auf den Grund gehender Mensch bin, beschäftige ich mich vorwiegend mit wissenschaftlich bearbeiteten und durch Studien untersuchten Therapieverfahren.

Ganzheitliche Heilpraktikerin

Von Beginn des Entschlusses an, in der Komplementären Medizin therapeutisch tätig zu sein, war für mich klar, dass ich diese Arbeit nur mit einer zusätzlichen, fundierten psychotherapeutischen Ausbildung durchführen möchte, um den Patienten wirklich ganzheitlich betrachten und behandeln zu können.
So absolvierte ich beide Ausbildungen parallel und legte zunächst die Prüfung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie ab, ein Jahr später gefolgt von der Prüfung zur Heilpraktikerin auf dem Gebiet der Naturheilkunde. Da ich beide Abschlüsse besitze, darf ich mich “ganzheitliche Heilpraktikerin” nennen.

Ständige Fort- und Weiterbildungen sind für mich die Grundlage meiner Praxistätigkeit auf dem aktuellsten Stand und modernsten Niveau.

Auch meine jahrelange ehrenamtliche Arbeit im Besuchsdienst der Klinikseelsorge in der Kinderklinik der Universitätsklinik in Tübingen hat mich sehr geprägt. Sie hat mich der Haltung zu meiner Arbeit und dem Wunsch nach dem begleitenden Charakter in der Therapie bei Menschen mit chronischen Erkrankungen sehr nahe gebracht. Während der Arbeit in der Kinderklinik durfte ich bereits Kinder jeden Alters sowie deren Eltern und Geschwister auf allen dort vorhandenen Stationen begleiten, wobei die Schwerpunkte in der Begleitung von Kindern auf der onkologischen Station, der Knochmarktransplantationsstation (KMT/SZT) und der Intensivmedizi-nischen Stationen liegen.

Ich lebe und erlebe meinen Beruf ebenso als Berufung, um meine Erfahrung, meinen Wissensschatz und nicht zuletzt mein Mitgefühl den Menschen zur Verfügung zu stellen, welche mit Krankheit ihre Wege zu beschreiten haben. Mein tiefer Wunsch ist es, Menschen zu ermutigen und Hoffnung zu schenken, dass man selbst viel zur positiven Unterstützung schwerer und/oder chronischer Krankheitsverläufe tun kann und ein Leben sowie mit also auch nach der Krankheit möglich ist.

Fort-/Weiterbildungen:

  • Zertifizierte Therapeutin für Integrative Biologische Krebsmedizin (IBKM) (GfbK Heidelberg)
  • Mikroimmuntherapie (MeGeMIT, Wien)
  • Zertifizierte Therapeutin für intravenöse Oxyvenierungstherapie
  • Zertifizierte Chelattheapeutin (Dr. Landenberger, München)
  • Zertifizierte Allergostop-Therapeutin (Firma Vitorgan, Ostfildern)
  • Ohrakupunkur (Paracelsus Schule Tübingen)
  • Hypnosetherapie (96 Stunden), (Paracelsus Schule Tübingen)
  • Seminarleiterschein für Autogenes Training (Paracelsus Schule Berlin)
  • Seminarleiterschein für Progressive Muskelentspannung (Paracelsus Schule Tübingen)

Sowie zahlreiche Präsenzseminare und Webinare zu den Themen ganzheitliche Naturheilkunde, Immunologie, komplementäre Onkologie, Orthomolekulare Therapie, u.a.

Ich bin Mitglied in folgenden Gesellschaften:

  • Gesellschaft für biologische Krebsmedizin (GfbK), Heidelberg
  • Gesellschaft für Oxyvenierungstherapie, Ritterhude
  • Medizinische Gesellschaft für Mikroimmuntherapie (MeGeMIT), Wien
  • Gesellschaft für Bioimmuntherapie (GeBIT), München